Tips & Tricks

ÜBERSICHT ADMIN

Pille für die Katze

Einige von Euch können sich vielleicht noch an die "alte" Pille für die Katze erinnern?! -"Subrestral" oder so ähnlich... gelbe Verpackung... und man (frau) gab seinen Katzen einmal in der Woche eine halbe Pille. Soviel ich mich erinnere, hatte diese Pille auch nicht solch schädliche Nebenwirkungen bzw. Folgeerscheinungen, wie Perlotex. Jedenfalls war der Wirkstoff "Medroxyprogesteronacetat" 10mg/Tablette. Nun hätte der Hersteller (laut meinem Tierarzt) die Lizensverlängerung teuer bezahlen müssen, und statt dessen hat er lieber die Herstellung eingestellt... -Schade! Aber, Leute..., freut Euch: Es gibt ein Medikament für Frauen -gegen Wechseljahrbeschwerden!- mit dem absolut gleichen Wrkstoff in der Konzentration 5mg/Tablette!!! Meine Apotheker weiß,dass ich es für die Katzen brauche und verkauft es mir ohne Rezept (bitte nicht weiter erzählen. *ggg*)... Er ist ein echter Schatz! Falls Eurer das nicht macht, lasst Euch das Medikament von Eurem Gynäkologen, Haus- oder tatsächlich Eurem Tierarzt (er sollte sich nich an den Wirkstoff jener alten Pille erinnern!) verschreiben... MPA GYN 5 100 Tabletten kosten nur € 20,22 Hiervon müßt Ihr dann allerdinge 1 Tabl./Woche geben... logo?! Ich hoffe, ich konnte damit dem einen oder anderen helfen?! glg ulli

Eingetragen von...
Name : ulli
Mein Link: http://www.lir-ev.de

Ein Service des WEB & EDV-Service Guckel & Cattery-Manager