Tips & Tricks

ÜBERSICHT ADMIN

Flohbefall im Allgemeinen und insbesondere bei Kitten

Wenn Mama Flöhe hat ist das schlimm. Aber die Kitten sind diesen Blutsaugern absolut hilflos ausgeliefert! Meines Wissens ist "advantage" das unschädlichste / aber effektive Mittel auf dem Markt... -es darf sogar Kitten gegeben werden! Natürlich exakt nach Gewicht dosiert!!! Tipp: Ich kaufe immer die Packung für große Hunde "advantage400"!!! Das ist 1.das gleiche Wirkstoffkonzentrat, wie für Katzen,nur mit entsprechend mehr Milliliter in jeder einzelnen Pipette. 2.ist diese Größe im Verhältnis viel preiswerter, als die 0,4ml Pipetten für Katzen bis 4 kg... und 3.ist es absolut genau zu dosieren! Sogar besser!!! -Für Katzen gibt es nur o,4ml für Katzen bis 4kg oder 0,8 für Katzen mit mehr als 4kg Körpergewicht... Eine Katze mit 4,5kg Körpergewicht bekäme die 0,8ml-Pipette... somit bekommt sie 3,5mg Wirkstoff ZU VIEL -fast das Doppelte der notwendigen Dosis! Ich ziehe mit Hilfe einer Injektionsnadel plus Kolben mit 0,01ml-Einteilung(z.B. für Insulin)aus der Pipette mit 2,4ml für große Hunde pro kg Körpergewicht o,1ml auf. Für Babys dann dementsprechend 0,01 pro 100g Körpergewicht. Sobald genügend in der Spritze ist, ziehe ich noch etwas Luft hinterher, um nichts von dem kostbaren Mittelchen zu verschwenden... und dann muss natürlich die Nadel ab, bevor ich es den Katzen im Nacken/oberen Halsansatz auf die Haut gebe. -Dabei puste ich -leise- einen Scheitel ins Fell, auf dem ich beim Wirkstoffverteilen entlang streiche... so verhindere ich Tropfen, die seitlich an der Schulter herunter laufen könnten... und somit aufgeleckt werden könnten... -das wäre nicht lecker und unsere Süßen schäumen danach aus dem Maul. (-wäre unangenehm, aber nicht gefährlich.) Ich hoffe, ich kann damit ein paar Katzenmenschen helfen... obwohl ich damit das Tabu gebrochen habe, welches das Thema Flöhe anscheinend ist... *ggg* ulli

Eingetragen von...
Name : ulli
Mein Link: http://www.lir-ev.de

Ein Service des WEB & EDV-Service Guckel & Cattery-Manager