Tips & Tricks

ÜBERSICHT ADMIN

Ersatzmilch - nicht nur für Kitten;-))

Es gibt viele gute Ersatzmilchsorten für mutterlose Kitten. Eine besonders preiswerte und zudem schnell zu beschaffende "Katzenersatzmilch" habe ich bereits mehrfach mit bestem Erfolg ausprobiert. In fast jedem Supermarkt, ganz sicher aber bei "Schlecker" bekommt man das Milchpulver für Menschenbabies "Milasan". Ich kaufe "Milasan" Folgemilch 2 zum Preis von ca. 6,50 Euro (900 Gramm Pulver). Dieses Pulver rühre ich folgendermaßen an: auf ein Teil Pulver nehme ich 3 Teile abgekochtes (aber bereits abgekühltes!!!) Wasser. Das wird glattgerührt. Zum Schluß kommt noch ein kleiner Schuß flüssiger Bienenhonig dazu (es muß angenehm süß aber nicht zu süß schmecken). Das ganze füttere ich mit einer 5-ml-Einwegspritze (natürlich ohne Nadel). Die Kitten gedeihen damit ganz prächtig und hatten bisher damit auch niemals Darmprobleme! Auch größere Kitten trinken diese Milche sehr gerne. Da diese Milch sehr preiswert ist, bereite ich immer eine größere Menge zu und gebe auch den Muttis davon. Wenn eine Mutti einen größeren Wurf oder nicht so sehr viel Milch hat, kann diese Milch sehr hilfreich sein. Aber auch die anderen einschließlich meiner erwachsenen Kater schätzen diese Milch sehr und schlecken die Näpfe bis zum letzten Tropfen aus. Diese Milch scheint eben nicht nur für Menschenbabies sondern auch für Katzen sehr wohlschmeckend zu sein;-)) Das Pulver ist zudem auch meistens sehr frisch und nicht wie so manche katzenersatzmilch kurz vor dem Verfallsdatum, da sie viel zu lange im Geschäft liegt, ehe sie gekauft wird.

Eingetragen von...
Name : G. Guschke
Mein Link: http://www.snoefots.de

Ein Service des WEB & EDV-Service Guckel & Cattery-Manager