Tips & Tricks

ÜBERSICHT ADMIN

Wunden am Hals sind oft ein Problem...

Wunden am Hals sind oft ein Problem, weil Mieze zum einen super rankommt wenns ums Kratzen geht und zum anderen ein Halskragen nicht wirklich Sinn macht. Oft scheuert er sogar noch auf der Wunde. Um Mieze trotzdem am ständigen Wiederaufkratzen der Wunde zu hindern, hier ein einfacher Trick: Einfach eine alte Jeanshose nehmen und aus dieser einen breiten langen Streifen herausschneiden. Diesen an beiden Enden einschneiden und fertig ist der Wundenschutz. Nun kann die Wunde gut mit heilunterstützender Salbe versorgt, mit Wundgaze abgedeckt und mit dem breiten Jeansstreifen (einfach um den Hals wickeln und die Enden zusammenbinden) geschützt werden. Mieze kann jetzt kratzen so viel sie will. Sie kommt an die Wunde nicht ran, der Jeansstoff hält den Kratzattacken locker stand und die Wunde kann endlich in Ruhe heilen. Gute Besserung!

Eingetragen von...
Name : R. Bülow
Mein Link:

Ein Service des WEB & EDV-Service Guckel & Cattery-Manager