Werbung:
Werbung:
Rassestandard
ÜBERSICHT ADMIN

Devon Rex - FFE Standard

FFE Standard Devon Rex

Typ
Körper kräftig und muskulös, schlank und von mittlerer Länge. Breite Brust und mittelschwerer Körperbau mit schlanken, doch kräftigen Pfoten. Dabei können die Vorderbeine leicht gebogen sein, was den Brustkorb breiter erscheinen läßt. Die Hinterbeine sind länger als die Vorderbeine. Die Beine sind kräftig und doch elegant. Pfoten klein und oval. Der Schwanz ist lang, dünn zulaufend an der Spitze, mit feinem Haar ganz behaart.

Kopf
Kräftiges Kinn, ausgeprägte Schnurrhaarkissen und volle Wangen. Im Profil hat die Katze einen deutlichen Stop und einen flachen Schädel. Die Länge der Nase beträgt maximal 1/4 der totalen Kopflänge, der Schädel minimal 3/4. Die Breite des Kopfes ist identisch mit der Länge des Kopfes. Die Schnauze ist kurz und gut entwickelt. Der schlanke Hals ist mittellang.

Ohren
Die Ohren sind auffallend groß und tief angesetzt. Breit an der Basis, sodaß die äußere Unterkante gleichzeitig auch die äußere Linie vom Kopf ist. Die Ohren sind mit feinem Haar bedeckt. Es können Büschel auf den Ohren (Luchsbüschel) und an der Basis sein. Ebenso mit/ohne Hautfalte am hinteren Ohransatz (Ohrmuff).

Augen
Die Augen sind weit auseiandergesetzt, groß und mandelförmig, die äußeren Augenecken auf die Ohrenaußenkanten zeigend. Rein, leuchtend, einheitlich. Augenfarbe passend zur Fellfarbe.

Fell
Das Fell ist dicht. Der ganze Körper muß behaart sein. Die größte Dichte ist auf dem Rücken, an den Flanken, dem Schwanz, den Pfoten, dem Gesicht und den Ohren. Weniger Fell ist auf dem Kopf, im Genick, auf der Brust und am Bauch. Weniger Haare an den Ohren und auf dem Kopf sind kein Fehler. Feine und weiche Textur, voll gelockt mit feinen Wellen (scheinbar keine Deckhaare). das Fell fühlt sich kräftig an. Auf dem Rücken, den Flanken, den Oberbeinen und dem Schwanz ist das Fell kurz. Am Kopf, Ohren, Hals, Pfoten, Brust und Bauch ist das Fell sehr kurz. Ein wellenförmiger Effekt muß sichtbar sein, wenn das Fell mit der hand glattgestrichen wird. Auf dem Rücken und am Schwanz ist dies am Besten zu sehen. Alle Farben. Jeder Weißanteil ist erlaubt.

Fehler
Kahle Stellen werden als Fehler gewertet
Bei erwachsenen Tieren sind es grobe Fehler, bei wenigen Haaren an den Ohren und auf dem Kopf ist es nicht unbedingt ein Fehler.
Jungtiere dürfen dünneres Fell und teilweise noch kahle Stellen aufweisen.

Punkte
Typ 30 Punkte
Kopf 40 Punkte
Fell 30 Punkte





Eingetragen von...
Name : Bernd Aps
Mein Link: http://www.sibirski.de

Ein Service des WEB & EDV-Service Guckel & Cattery-Manager