Werbung:
Werbung:
Rassebeschreibung
ÜBERSICHT ADMIN

German Angora® Katze, die deutsche Waldkatze

Unsere German Angora® ist die einzige Rasse, die auf Basis freilebender Katzen (im Sinne einer natürlichen Population halblanghaariger Katzen)in Deutschland gezüchtet wird. Es bietet sich hier dem Liebhaber die Chance, ein Stück Freiheit und Natürlichkeit ins Wohnzimmer zu holen. Die Begründer der neuen Katzenrasse hatten das Glück, in einer Gegend zu leben, wo es noch häufiger einsam gelegene Hofstellen und Resthöfe gibt. Auf diesen Höfen lebten teilweise schon seit Generationen halblanghaarige Hauskatzen, die sich in den meisten Fällen auch durch ein besonders liebes und kluges Wesen auszeichneten.
Dieses besondere Wesen wollen wir züchterisch festigen und auch das Äußere soll ganz natürlich bleiben, ohne große Umzüchtung in eine bestimmte Richtung.
Die German Angora hat ein mittleres Temperament, nicht so überdreht wie eine Siam und nicht so phlegmatisch wie ein Perser. Auch das Körpergewicht liegt im mittleren Bereich, weibliche Tiere ca. 3-4 kg, männliche 5-7 kg.
Eine Erwähnung verdient auch noch das unverwechselbare Haarkleid dieser Katzen, es soll seidenhaarig mit wenig Unterwolle sein, oft haben die German Angoras auch einen wunderschönen Glanz im Fell. Das Haar ist pflegeleicht und bedarf keiner besonderen Aufmerksamkeit (außer natürlich im Fellwechsel).
Natürlich ist jede Katze ein Individium und hat ihre Besonderheiten, das ist bei den German Angoras nicht anders als bei anderen "etablierten" Rassen.
Die züchterische Arbeit, die von den registrierten Züchter in enger Zusammenarbeit mit dem GACC e.V. geleistet wird, ist von ihrer Wichtigkeit gar nicht hoch genug einzuschätzen.
Denn die freilebenden halblanghaarigen Hauskatzen werden immer weniger und wenn nicht bald etwas geschieht, werden sie aussterben.
Die German Angora Katze wird dieses Erbe in die Zukunft tragen und wird auch weiterhin diese natürliche und wilde Ausstrahlung ihrer halbwilden Vorfahren in unsere Häuser bringen.
Bei Fragen zu dieser ursprünglichen Katzenrasse steht Ihnen der gesamte Vorstand und natürlich auch alle unsere Züchter zur Verfügung. Scheuen Sie sich nicht, zu fragen! Die Geschäftstelle ist ganztägig für Fragen zu erreichen, Telefon 05774-960255.



Allgemeine Erscheinung, Gesamteindruck Der Körper soll rechteckig sein mit passender Beinlänge und strammen Rücken. Es soll eine Katze im gemäßigten Cobby-Typ sein ohne orientalischen Ausdruck.

Kopf Der Kopf soll rundlich sein ohne ausgeprägtem Stop, von mittlerer Breite mit runden Konturen. Die Nase ist mittellang, d.h. nicht so kurz wie beim Perser und nicht so lang wie bei den Norwegischen Waldkatzen. Der Nasenrücken soll breit sein. Die Schnauze soll breit sein und sich harmonisch aus dem Kopf entwickeln. Das Kinn soll wenig ausgeprägt sein. Bei den Katern ist eine geschlechtsbedingt stärkere Backenbildung und kräftigere Nackenmuskulatur erwünscht.

Ohren Eher mittelgroß bis klein, mit längerer Behaarung, aber ohne Luchspinsel. Mittelhoch angesetzt. Breit im Ansatz. Den kleineren Ohren ist immer den Vorzug zu geben.

Augen Groß-Mandelförmig, weit auseinanderstehend. Grün oder gelb in klarer Farbe. Grünen Augen ist der Vorzug zu geben.



Körper Die Körperform soll lang-rechteckig, mittelkräftig, mittelgroß sein. Der Brustkorb soll nicht breit sein.

Beine Mittellang, sehnig und harmonisch zum Körper passend. Die Pfoten eher groß, rundlich, weich gepolstert und dicht behaart.

Schwanz Mindestens so lang wie der Körper von der Schulter bis zum Schwanzansatz. Lang behaart mit wehenden Deckhaar mit genügend Unterwolle.

Fell Ein seidiges Fell mit genügend Unterwolle, mit dichter Halskrause, Fahnen an den Hinterbeinen und länger behaartem Schwanz.
Das Körperhaar eher anliegend und nicht zu lang. Es ist eine Halblanghaar-Katze. Das Fell soll pflegeleicht sein und nicht ständig haarend.
Alle Fellfarben sind erlaubt. Weiße Abzeichen sind erlaubt.

Wesen Ein Hauptkriterium für die Rasse. Es soll eine sehr tolerante Katze sein mit unkompliziertem Wesen. Sie soll speziell für die Wohnungshaltung geeignet sein, dementsprechend über ein eher gemäßigtes Temperament verfügen. Ein gutes Wesen ist stets höher zu bewerten als schöne Farbe oder schöne Körperformen.



Eingetragen von...
Name : Bettina Münter
Mein Link: http://www.german-angora-cat-club.de

Ein Service des WEB & EDV-Service Guckel & Cattery-Manager