Werbung:
Werbung:
Rassebeschreibung
ÜBERSICHT ADMIN

Somali

SOMALI – Synonym: Longhaired Abyssinian, auch „Fuchskatze“ genannt. ALLGEMEIN: Somalis sind elegante, mittelgroße Katzen mit halblangem, pflegeleichtem Fell. Ihre kurzhaarigen Vorfahren sind die Abessinier von denen sie auch die perfekt getickten Farben erbten. Dabei ist jedes einzelne Haar mehrfach gebändert. Die Rasse entstand Anfang der 1960er Jahre in den USA und Kanada und ist seit den 1980er Jahren in allen Katzenvereinen weltweit anerkannt. STANDARD: Somalis sind zierliche bis mittelgroße, elegante Katze mit 3,5-5,5kg Gewicht. Die Ohren sind groß und weit gestellt; die Beine lang auf ovalen Pfoten mit Sohlenstreifen in der Farbe des Tickings. Der Schwanz einer Somali ist voll behaart, buschig mit dunkler Spitze, die Augen sind groß und mandelförmig, bernsteinfarben, haselnussbraun oder grün, dunkel umrandet mit heller „Brille“. Somalifell ist mittellang, seidenweich und fein und zeigt sich an Halskrause und „Höschen“ länger als das Körperfell. Anerkannte Farben sind: Ruddy (=wildfarben / kräftige rotbraune Tönung mit tiefschwarzem Ticking), Sorrel (=kupferrot mit schokoladenbraunem Ticking), Blau (=warmes Blaugrau mit dunklem stahlgrauem Ticking), Beige-fawn (=mattiertes Beige, getickt mit einem tiefen, warmen Creme) und die entsprechenden Silbervarianten (=schwarz-silber, sorrel-silber, etc.). CHARAKTER: Somalis gelten als sehr menschenbezogene Katzen, die in Familien mit Kindern, Hunden und anderen Katzen so richtig aufblühen. Sie lieben den Trubel und sorgen auch selbst gern für solchen. Somalis sind zudem intelligente Katzen, die schnell lernen. Durch ihr ausgeprägtes Sozialverhalten und ihren Willen zur Harmonie finden sie schnell ihren Platz in der Gemeinschaft mit anderen Katzen und ihrer Menschen. © A. Kleine – Ilamos-Somali


Eingetragen von...
Name : Ane Kleine
Mein Link: http://www.ilamos-somali.de

Ein Service des WEB & EDV-Service Guckel & Cattery-Manager