Werbung:
Werbung:
Rassebeschreibung
ÜBERSICHT ADMIN

About Selkirk Rex

Informatiion über eine neue Rasse,

Selkirk Rex ist eine der neuesten Rassen, die durch eine natürliche Mutation entstanden sind. Die Selkirk Rex gründen sich auf eine Hauskatze. Ihr Name ist "Miss DePesto of Noface. Sie wurde in einem Tierheim in Wyoming /USA gefunden. Diese Katze wurde an die Perserzüchterin Jeri Newman von Montana abgegeben, die sie mit Photo Finish of Deekay, einem schwarzen Perserkater , verpaarte. "Pest" brachte sechs Kätzchen zur Welt. davon waren drei lockige Kätzchen dabei. Im Gegensatz zu Devon Rex und Cornish Rex wurde bewiesen, dass die Lockung des Fells von einem dominanten Gen hervorgerufen wird. Dies ist ein bedeutender Vorteil dieser Rasse, der die Zucht wesentlich erleichtert. Bei weiteren Verpaarungen wurde dann noch festgestellt, dass das Gen sowohl dominant als auch Colourpoint und Langhaar trägt. Aufgrund dieser Tatsache wurde entschieden, dass Verpaarungen mit allen Farben und mit Kurzhaar und Langhaar möglich sein sollen. Verpaarungen sind mit Persern, Exotic und Britisch Kurzhaar möglich. Die Sekirk Rex sollen an die Britisch Kurzhaar herangezüchtet werden mit einem semi-cobby Körper, gedrungen, gut ausbalanciert und einem runden und muskulösen Körper. Die Locken sollen plüschig weich und von lockerer Anordnung sein. Die Locken zeigen sich besonders stark bei den Langhaar Selkirk Rex.
Vor mir saß ein blau-creme und weißes Kätzchen mit grünen Augen. Sie entstammte von einem Wurf gewöhnlicher Hauskatzen in Montana und Peggy Vorrhees der Bozeman Humane Society brachte sie zu mir nach Livingston, Montana, weil diese Katze so ein ungewöhnliches Fell hatte. Das Kätzchen war geschätzte zehn Monate alt, ihr Schnurrbart war gelockt, ihre Ohren waren voll mit lockigen Haarbüscheln und ihr Körper schien eine Dauerwelle zu haben. Und so kam es, dass Miss DePesto of Noface in meinem Haus einzog. Mit 14 Monaten verpaarte ich Miss DePesto of NoFace mit einem meiner schwarzen Perser, Champion Photo Finish of Deekay und sehr nervös wartete ich auf die Babies. Am 4. Juli 1988 brachte sechs Babies zur Welt und drei davon waren lockig: Noface Oscar Kowalski (ein schwarz und weißer, Kurzhaar Kater); Noface Sheela ( eine schwarz gelockte Kurzhaar Katze), eine tortie lockige Kurzhaar Katze, zwei schwarze glatthaarige Kater; und ein schwarzer langhaariger Kater."
Wir beschäftigen uns seit 2 Jahren mit der Zucht dieser schönen Rasse und wissen das wir noch viel Arbeit vor uns haben. Eines unserer Ziele ist es diese Rasse bekannter zu machen. Also wenn Sie unsere Kirkis einmal live erleben wollen laden wir Sie hiermit recht herzlich zu einem Besuch in unserer Cattery ein.
Mit freundlichen Grüßen Peggy Frischenschlager
Kontakt:
Peggy Frischenschlager, Hauptstraße 4, 2560 Grillenberg/ Berndorf
Tel.: 02672/88543 Handy: 0676/7838570
Homepage: http://www.royalbears.at Mail: selkirk-rex@royalbears.at


Eingetragen von...
Name : René Kahra
Mein Link: http://www.royalbears.at/index.htm

Ein Service des WEB & EDV-Service Guckel & Cattery-Manager