Werbung:
Werbung:
Katzen Forum
Zurück Übersicht Auf diesen Eintrag Antworten

Optimaler Zuchtaufbau

Autor: Franziska 25.01.2013 20:13
Optimaler Zuchtaufbau
Liebe Züchter,

nach langen Gedanken möchte ich gerne dieses Jahr meine Hobbyzucht aufbauen. Da ich mich mit dem Thema schon lange beschäftige, möchte ich alles "richtig" machen und gerne Eure Meinungen wissen.

Ich wohne mit meinem Mann in einem Reihenhaus mit kleinem Garten, der nur über das Wohnzimmer erreichbar ist. Wir haben 3 kastrierte Katzen und der Garten ist katzensicher. Wir haben 5 Zimmer, eins ist aber als Hobbyraum im Keller fast ohne Tageslicht und ca. 120 qm insgesamt.

Ich möchte eine Hobbyzucht haben, ca. 1-2 Würfe im Jahr. Möchte mir gerne auch Tiere zur Weiterzucht behalten. Ich werde keine Tiere abgeben, nur weil sie "ausgedient haben". Trotzdem möchte ich "mit Plan" züchten und nicht einfach vermehren.

Nun meine Fragen:
Wie beginne ich am besten, das Züchten aufbauen?
Mit einer Katze, fremddecken, wie dann weiter?
Zwei Katzen?
Katze und Kater?

Ich habe Bedenken, zu schnell zu viele verwandte Tiere zu haben. Oder generell zu viele Tiere, so dass ich nicht mehr Nachwuchs behalten kann.

Ich weiß, dass Zucht Natur ist und Pläne nicht immer funktionieren, aber ich würde gerne ein Konzept haben, wenn ich mir meine Zuchttiere suche, da ich (besonders hier im Forum) den Eindruck habe, dass "Jung"züchter es schwer haben, Zuchttiere und Unterstützung zu bekommen.
Darum möchte ich gerne vorher wissen, was ich tue.

Mein ursprünglicher Plan war 1 Katze zu kaufen und aus ihrem 1. Wurf eine Tochter zu behalten.
Ich frage mich aber, ob ich damit nicht zu kurz denke. Und unflexibel bin, wenn die eine Katze doch nicht wirft, aus welchen Gründen auch immer.

Hundezüchter planen ihre Zucht teilweise auf Jahre, soetwas würde ich auch gerne machen, finde aber den Anfang nicht so richtig. Denn ich muss ja auch alle Tiere, die ich zur Zucht einsetzen will, bei mir beherbergen, da haben es Hundezüchter manchmal einfacher. (Zuchtmiete, Deckrüden und so)

Wie habt Ihr angefangen, was würdet Ihr heute anders machen, was könnt Ihr mir raten?

Ich hoffe, diesen langen Text liest überhaupt jemand ;-)

Danke und viele Grüße
Franziska
Auf diesen Eintrag Antworten

Optimaler Zuchtaufbau (Franziska - 25.01.2013 20:13)

Re: Optimaler Zuchtaufbau (@Franziska - 27.01.2013 00:11)

Re: Optimaler Zuchtaufbau (Michaela - 26.01.2013 18:03)

Re: Optimaler Zuchtaufbau (scheint ja nicht antworten zu wollen :-) - 26.01.2013 20:16)

Re: Optimaler Zuchtaufbau@Michaela (Michaela - 26.01.2013 18:30)

Danke :-) (Franziska - 26.01.2013 16:36)

Re: Optimaler Zuchtaufbau (Eva - 26.01.2013 15:16)

Re: Optimaler Zuchtaufbau (Elke - 26.01.2013 15:10)

Re: Optimaler Zuchtaufbau (violett007 - 26.01.2013 15:17)

Re: Optimaler Zuchtaufbau (Andrea Glatzeder - 26.01.2013 15:01)

Re: Optimaler Zuchtaufbau (ohne - 26.01.2013 12:02)

Re: Optimaler Zuchtaufbau (Sonja - 26.01.2013 12:00)

Re: Optimaler Zuchtaufbau (Christiane - 25.01.2013 22:36)

Re: Optimaler Zuchtaufbau (sehr schwer, man muß die richtigen Züchter auswählen ! - 25.01.2013 21:39)

Re: Optimaler Zuchtaufbau (noname - 26.01.2013 01:55)

Verein:
1.ITAVC e.V.
wir machen Urlaub bis zum 03.09.2018